banner of Staph Infections Can Become Fatal If They Invade Deeply Into the Body

Health

Staphylokokkeninfektionen können tödlich enden, wenn sie tief in den Körper eindringen

banner of Staph Infections Can Become Fatal If They Invade Deeply Into the Body

Anzeigen

Find Great Deals Online |

Visit Walgreens & find out why we've been trusted since 1901.

Visit Walgreens & find out why we've been trusted since 1901.

Right Store, Right Price |

We'll never sell you anything we wouldn't buy ourselves

We'll never sell you anything we wouldn't buy ourselves

Wholesale is Better |

Find Great Savings & Deals with Costco. Shop Online Today

Find Great Savings & Deals with Costco. Shop Online Today

Staphylokokken haben seinen Namen von den Bakterien, die als Staphylococcus bekannt sind. Es ist eine ziemlich widerstandsfähige Bakterienart, die auf der Haut und den Muskeln des menschlichen Körpers gedeiht. Eines der größten Probleme mit diesem Bakterium ist, dass das primäre Mittel zur Behandlung von Staphylokokken, die Antibiotika, schwieriger anzuwenden sind. Staph gibt es seit mehreren Jahrhunderten und entwickelt eine Resistenz gegen Antibiotika, die nur mit jeder nachfolgenden Generation wächst. Vor Jahrzehnten hätten viele gängige Antibiotika den Job erledigt, aber diese sind selten mehr eine Option, da Stämme normalerweise gegen die alten Bereitschaften resistent sind.

Der Rest dieses Artikels wird aufzeigen, was diese Art von Infektion überhaupt verursacht, Sie darüber informieren, wonach Sie suchen müssen, um festzustellen, ob Sie mit Staphylokokken infiziert wurden oder nicht, und auch etwas mehr Details zu den Optionen geben stehen zur Verfügung, um eine mit Staphylokokken geplagte Person zu behandeln.

Ursachen von Staphylokokkeninfektionen

Ungefähr ein Viertel der Bevölkerung hat an einigen Stellen Staphylokokken, normalerweise um Nase, Mund, Genitalien oder Anus, zeigt jedoch keine Symptome. Füße sind auch ziemlich anfällige Brutstätten für Staphylokokken, wenn sie einfach nur barfuß laufen. Staphylokokken können sich leicht auf andere ausbreiten, wenn sie direkten Kontakt mit einer infizierten Person oder indirekten Kontakt haben, indem sie Gegenstände berühren, die von dieser Person gehandhabt werden, die auch mit einer Staphylokokkenwunde in Kontakt kamen, die Flüssigkeiten freisetzt.

Es braucht nur einen kleinen Schnitt, damit Staphylokokken aufflammen. Staphylokokkeninfektionen können in ihrer Schwere variieren, von einem einfachen Furunkel bis hin zu einer fleischfressenden Priorität, die die meisten Antibiotika ablehnen kann. Mehrere Faktoren beeinflussen die Schwere einer Staphylokokkeninfektion.

  • Stärke der Infektion.
  • Tiefe der Infektion.
  • Geschwindigkeit der Ausbreitung der Infektion.
  • Reaktion auf Antibiotika.

Antibiotika-resistente Stämme sind in Nordamerika aufgrund der Häufigkeit des Antibiotika-Einsatzes weit verbreitet. Eine Sorte, Cellulitis, kann tief in die Haut eindringen, ist aber glücklicherweise immer noch ziemlich anfällig für Antibiotika. Diabetiker und Immungeschwächte haben ein höheres Risiko für diese Infektion.

Anzeichen und Symptome

Staphylokokkenzellulitis beginnt als eine kleine Region des Körpers, die sich empfindlich, geschwollen oder mehrere Nuancen roter als der Rest der Haut anfühlen kann. Zu anderen Zeiten können Sie es als offene Wunde bemerken, die schließlich mit einer goldgelben Übelkeit verkrustet wird. Es gibt sogar Fälle, in denen es keine Anzeichen für eine Infektion gibt; kein offensichtliches Anzeichen von Hautverletzungen, damit die Bakterien unter die Epidermis eindringen können. Cellulitis hat dieselben lokalisierten Hinweise wie jede andere Entzündung:

  • Rötung.
  • Wärme.
  • Schwellung.
  • Variable Schmerzen.

Wenn Sie irgendeine Art von Hautriss haben, wie ein Geschwür oder eine Wunde, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Körper Staphylokokken enthält. Wenn sich die Infektion lange genug ausbreitet, kann die Person Fieber, Schüttelfrost oder Schweißausbrüche bekommen. Andere Variationen von Staphylokokkeninfektionen sind Impetigo, ein schmerzhafter und ansteckender Hautausschlag und das "Staphylokokken-Verbrühungshautsyndrom", das Säuglinge und Kleinkinder trifft und ihre Körper mit Hautausschlägen, Blasen und auch Fieber bedeckt.

Behandlung

Antibiotika sind das wichtigste Mittel zur Behandlung von Staphylokokken-Infektionen, vorausgesetzt, der Patient leidet nicht an einem antibiotikaresistenten Staphylokokken-Stamm. Das Wettrüsten zwischen Bakterien und Antibiotika hat dazu geführt, dass die Menschen auf stärkere Antibiotika als in der Vergangenheit zurückgreifen.

In etwa der Hälfte der Fälle führen Resistenzen zu härteren Antibiotika. Anstatt in Krankenhäusern isoliert zu sein, ist das Thema Widerstand heute in der Gesellschaft allgegenwärtig. Dies wird zum Problem, weil Ärzte mehr Vorsicht walten lassen müssen, in welcher Sorte Antibiotika sie ihren Patienten verabreichen. Der Arzt will den Patienten heilen, ohne die Antibiotikaresistenz künftiger Bakteriengenerationen zu erhöhen.

Es gibt ein zweites Mittel zur Behandlung schwerer Staphylokokkeninfektionen, das jedoch mehr als nur Antibiotika umfasst. Sollte die Infektion die Muskeln oder die sie umgebenden Fasern durchdringen, bietet sich eine chirurgische Reinigung an. Bei dieser speziellen Behandlungsform wird mit einem Skalpell ein Schnitt gemacht und die infizierten Bereiche anschließend mit geeigneten Antibiotika gesättigt. Es muss operiert werden, da diese Art von Situation ziemlich dringend gehandhabt werden muss und nicht warten kann, bis die aufgenommenen Sorten ihre volle Wirkung entfalten.

Anzeigen

Savings Made Simple |

Join the Club! Sam's Club Gives Great Deals on Everyday Items

Join the Club! Sam's Club Gives Great Deals on Everyday Items

Your Electronics Store |

Best Buy is your Electronics Superstore. Find Great Products Today

Best Buy is your Electronics Superstore. Find Great Products Today

Expect More, Pay Less |

Visit Target to Find the Hottest New Trends at the Lowest Prices

Visit Target to Find the Hottest New Trends at the Lowest Prices